zum Inhalt springen

Mittendrin oder nur dabei? Arbeiten mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen

Online-Befragung der Universität zu Köln sucht Teilnehmerinnen und Teilnehmer

**** DIREKTER LINK ZUR BEFRAGUNG ****

Wertschätzung zu erfahren, ohne sich verstellen zu müssen, ist für die meisten Menschen auf der Arbeit wichtig.

Wie sieht dabei die Realität von Menschen mit körperlichen oder psychischen gesundheitlichen Beeinträchtigungen aus? Der Lehrstuhl für Arbeit und Berufliche Rehabilitation der Universität zu Köln untersucht dieses Thema in einer anonymen Online-Befragung.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können alle Personen über 18 Jahre, die aktuell in einem Arbeitsverhältnis stehen (mindestens mit einer 50%-Stelle) und von einer oder mehreren langanhaltenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen betroffen sind, die Sie im Alltag mehr als nur geringfügig einschränken.

Gemeint sind psychische oder körperliche Erkrankungen, Behinderungen oder gesundheitliche Probleme, die mindestens 6 Monate andauern oder voraussichtlich andauern werden.

Wie lange dauert die Befragung und bis wann kann ich teilnehmen?

Die Befragung dauert – je nach individueller Situation – zwischen 15 und 25 Minuten. Eine Teilnahme ist bis Ende Januar 2020 möglich.

Ist die Befragung anonym?

Selbstverständlich! Es sind keine Rückschlüsse auf die eigene Person möglich.

Mit dem Klick auf das Bild startet die Befragung

Was ist das Ziel?

Ziel ist dabei, Informationen zur Arbeitssituation von Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen aus „erster Hand“ zu erfahren. Dieses Thema ist wichtig, denn: Eine gesundheitliche Beeinträchtigung kann jeden treffen. Ungefähr ein Drittel aller Menschen im arbeitsfähigen Alter sind von gesundheitlichen Beeinträchtigungen betroffen. Am Arbeitsplatz wird es dann manchmal schwierig. Mit unserer Forschung möchten wir Betroffene selbst zu Wort kommen lassen und mehr darüber erfahren, wie sie Ihr Arbeitsumfeld beurteilen und was das für sie bedeutet.

Langfristig wollen die Wissenschaftler*innen dazu beitragen, die Arbeitsbedingungen für Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu verbessern.

Werden die Ergebnisse veröffentlicht?

Ja, die Ergebnisse werden allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur Verfügung gestellt. Eine Veröffentlichung in Fachzeitschriften ist geplant.

Weitere Informationen und Teilnahme

Vor Beginn der Befragung werden ausführliche Informationen zur Befragung selbst und zum Datenschutz bereitgestellt. Diese Informationen und die Möglichkeit zum Start der Befragung finden Sie unter diesem LINK ZUR BEFRAGUNG.

Aktuelles

Zwischenstand November 2019

Zwischenstand November 2019

19.11.2019 850 Fragebögen sind schon ausgefüllt...

Zwischenstand Oktober 2019

Zwischenstand Oktober 2019

24.10.2019 Mittlerweile sind es 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die die Befragung...

Zwischenstand September 2019

Zwischenstand September 2019

07.09.2019 Schon 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer...

Erste Unterstützung von Akteuren

Erste Unterstützung von Akteuren

30.08.2019 Der Aufruf zur Teilnahme an der Online-Befragung stößt auch...

Die Umfrage startet

Die Umfrage startet

09.08.2019 Heute startet die Online-Befragung "Mittendrin oder nur dabei?"...